Rollstuhltanz

Rollstuhltanz

Nur weil Du nicht gehen kannst, bedeutet das nicht Du kannst nicht tanzen.

Rollstuhltanz ist eine der aufstrebenden und inklusivsten Sportart von Menschen mit Behinderungen.
In über 40 Ländern auf der ganzen Welt ist der Rollstuhltanz sowohl als Freizeit- als auch Leistungssport vertreten und entwickelt stetig weiter.

Rollstuhltanz ist eine Sportart, die Inspiration,  Selbstvertrauen, Teamgeist und Koordination kombiniert ohne dass sie jemanden ausschließt oder Grundvoraussetzungen erfordert. 

Rollstuhltanz ist und bleibt eben Tanz und damit ein Ausdruck der Seele und des Gefühls und ist somit unabhängig von körperlichen Voraussetzungen.