so ähnliche ist das Fazit vom Wochenende, zumindest wenn es um die Ergebnisse des Breitensportwettkampfes Rollstuhltanz um den Tanz In Pokal NRW geht. Bereits zum 2ten Mal in Folge geht dieser zum BPRSV. Uwe Rebenack und Sandra Matthes konnten sich erneut gegen die Clubkameraden Andre und Marina Eichhorn durchsetzen. Diese mussten sich den zweiten Platz gedoch teilen und wieder mit einer BPRSV Kombination, denn Sandra Matthes startete auch mit ihrer Duopartnerin Katy Neubauer und legten einen hervorragenden Premierenstart damit hin. So kann´s spannend weiter gehen…..