Es ist geschafft, ein weiteres Tanzjahr voller neuer Schritte und Kombinationen, Musiken sowie Auftritten liegen hinter den Flotten Sohlen.
Dabei stark “gebeutelt” von Krankheitsserien einzelner Mittänzern mussten sich die Tänzer und Tänzerinnen immer wieder neu zusammensetzen und als Team bestehen. Doch in gewohnter Art und Weise klappten diese Schwierigkeiten ohne weiteres und zeigte erneut das die Flotten Sohlen noch lange nicht “zum alten Eisen” gehören. Nun heißt es erst einmal die Feiertage genießen bevor es im neuen Jahr wieder heißt:
Mädels …. ich hab euch einen neuen Tanz mitgebracht   :o)